Fair Play

Bundessieger 2011 Emrullah Kizildag

Spielabbruch im Dienste des Fair-Play! Bundessieger: Emrullah Kizildag (KSV Vatan) Landesverband: Bremer FV Spielklasse: Verbandsliga, A-Junioren, KSV Vatan – SC Weyhe Datum: 2. April 2011 Beim Verbandsligaspiel zwischen dem KSV Vatan und dem SC Weyhe geht es für beide Teams um wichtige Punkte im Abstiegskampf. Beim Spielstand von 2:0 für Vatan gibt es an der Strafraumgrenze einen unglücklichen Zusammenprall eines Stürmers von Vatan mit dem Torwart von Weyhe, der sich dabei das Schienbein bricht. Aufgrund der Verletzung und der geschockten Weyher Mannschaft erklärt sich der Trainer, Emrullah Kizildag, vom KSV Vatan bereit das Spiel abzubrechen. Und das, obwohl die eigene Mannschaft aufgrund des Spielstandes und der möglichen drei Punkte die Begegnung unbedingt zu Ende bringen wollte. Auch auf die Gefahr hin, im Wiederholungsspiel die Punkte möglicherweise nicht zu bekommen. Durch dieses Einverständnis hat der Trainer Emrullah Kizildag vom KSV Vatan ein sehr faires und sportliches Verhalten gezeigt.